Die Methode

Individualpsychologie

 

Psychotherapeutische Methoden lassen sich in Österreich grob aufteilen:

  • tiefenpsychologisch

  • humanistisch

  • verhaltenstherapeutisch

 

Die psychoanalytische Individualpsychologie wurde von Alfred Adler in Wien gegründet und zählt zu den tiefenpsychologischen Therapiemethoden.
Die Individualpsychologie betrachtet den Menschen als einheitliche und einzigartige Person, deren Vergangenheit genauso zu betrachten ist wie deren Vorstellungen und Wünsche für die Zukunft.

 

Auch in Hinsicht auf Symptomatik und Leidensdruck spielen sowohl die Frage nach dem „Wozu“, also wohin das Symptom führen soll, als auch die Frage nach dem „Woher“, also wo das Leiden seinen Ursprung hat, eine wichtige Rolle.

 

In der Therapie wird außerdem versucht, unbewusste Anteile in das bewusste Erleben zu integrieren und so mehr Verständnis für sich selbst zu schaffen.